UNITY IN DUALITY

eine zeitlose universelle Weisheit
über die menschliche Existenz und
die Existenz des Universums

.

Wenn wir erkennen würden, wie sehr wir miteinander verbunden sind,
würden wir uns sehr um die anderen kümmern, denn sie sind ein Teil von uns selbst.

– Tarab Rinpoche, der Begründer der Unity in Duality Ausbildung

Angewandte Philosophie und Meditation für besseres Leben

Die Komplexität familiärer und beruflicher Beziehungen; das Gefühl, in unseren Gedanken gefangen zu sein; den Kontakt zu den Grundbedürfnissen unseres Körpers oder unseres ganzen Wesens verloren zu haben; keine Energie zu haben; überfordert zu sein: All das führt zu einem Gefühl von Stress. Und wir alle suchen nach Antworten.
Meditation und angewandte Philosophie können, wenn sie untrennbar miteinander verbunden sind, zu echtem “Wohlbefinden” und einem “besseren Leben” führen.

Ein moderner und säkularer Ansatz entwcikelt für Menschen Aus Modernen Kulturen

Tarab Tulku XI betonte die stärkende Wirkung, die aus dem Erkennen von zwei Wechselbeziehungen resultiert: Zwischen der Vielfalt der Wahrnehmungsfähigkeiten (Subjekt-Pole) und der Erfahrung (Objekt-Pole) sowie zwischen Körper und Geist.

Sein Ansatz erlaubt es:

  • diese zu verstehen (durch Theorie),
  • zu spüren, zu erfahren, wie sich diese Möglichkeiten öffnen (durch investigative Meditationspraktiken),

Warum ist diese Ausbildung innovativ und einzigartig?

Sie bietet:

  • die Vermittlung von nützlichem Wissen, das direkt in unserem Alltag anwendbar ist;
  • die präzise und doch einfache Vermittlung der Meditationspraxis und das Verständnis dafür, wie und warum sie funktioniert;
  • eine erneute Lektüre antiker psychologischer und philosophischer Texte, vermittelt innerhalb der modernen Perspektiven, die Menschen in der modernen Gesellschaft entwickeln.

Einführung in Unity in Duality

Unity in Duality ist die Basis von Tarab Rinpoches Lehren.

Unter dem folgenden Link finden Sie eine ausführliche Erklärung

Transformation des Seins

Tarab Tulku XI hat transformative Methoden entwickelt, die sich mit Selbstheilung befassen.
Indem wir erkennen, wie eng Subjekt/Objekt, Geist/Körper, Materie/Energie miteinander verbunden sind, sind wir in der Lage, eine authentischere, umfassendere Sicht auf uns selbst und die Realität zu erlangen.

.

Subjekt-Objekt

Es braucht einen Geist, um eine Erfahrung zu machen.
Der Geist ist das Subjekt, die Erfahrung ist das Objekt.

Körper-Geist

Der Geist funktioniert auf einer Vielzahl von Ebenen, um Erfahrungen zu verstehen.
Der Körper ist vollständig mit dem Geist verwoben.
Zwischen beiden muss Harmonie herrschen.

.

Materie – Energie

Für die Materie und die Potenzialität ist die Energie die treibende Kraft.
Mit der Erschaffung beginnend, sich durch die Existenz bewegend und mit der Auflösung endend.
Wir brauchen ein Gleichgewicht zwischen all diesen Phasen, um funktionierende Wesen zu sein.

Wer sind wir?

Tarab Institut Deutschland e.V.

Ein gemeinnütziger Verein, der der Vermittlung von Bildung sowie der Durchführung von Wissenschaft und Forschung sowie der Errichtung und Unterstützung von Bildungs- und Studieneinrichtungen im Rahmen von Unity in Duality – Wissenschaft des Bewusstsein und von den Phänomenen dient.


Unsere Hauptziele – Vereinszweck

  • Ermöglichung von Kursen, Studium – Lehrgängen und Seminaren – und Forschung in Unity in Duality, insbesondere in den Bereichen:
    Persönliche Entwicklung sowie Coaching-, transformatorische und spirituelle Anwendung;
  • Vergleichende Studien des Unity in Duality Ansatzes mit modernen Natur- und Geisteswissenschaften, sowie psychotherapeutischer, Coaching und spiritueller Anwendungen and anderen Ansätzen;
  • Veröffentlichung von Literatur entsprechend den zuvor genannten Punkten und Verbreitung mittels aller verfügbarer Medien gemäß den genannten Zielen;
  • Unterstützung der sozialen und Bildungs-Einrichtung der im Exil lebenden Tibeter im In- und Ausland; sowie
  • Unterstützung Bildungseinrichtungen im Geist von Unity and Duality und der Tarab Institute im In- und Ausland

Neueste Beiträge, Veranstaltungen & Informationen

Lucid Dream Wisdom – Teaching and Practice-2023 01 5-18

Lucid Dream Wisdom – Teaching and Practice-2023 01 5-18

Nov 11, 2022

Thursday Jan. 5 to Wednesday Jan. 18, 2023, India, Tarab Ling A week-long course opens the door to the accumulative…

Lucid Dream Wisdom – Instruction and Practice-2023 1 19-25

Lucid Dream Wisdom – Instruction and Practice-2023 1 19-25

Nov 11, 2022

Thursday Jan. 19 to Wednesday Jan. 25, 2023, India, Tarab Ling Continuation of previous week – Instruction-session/daily and Practice/alone Read…

Tod – ein Schlüssel zur Kreativität: Workshop vom 17. – 19.2.2023

Tod – ein Schlüssel zur Kreativität: Workshop vom 17. – 19.2.2023

Nov 11, 2022

Von Freitagabend, 17.2. bis Sonntag, 19.2.2023 in Berlin In der alten tibetischen Tradition wird Existenz als abhängig von der fortwährenden…

Modul III, W1: Art of Relating – 1.-5.4.2023

Modul III, W1: Art of Relating – 1.-5.4.2023

Nov 11, 2022

Von Samstag, 1. April bis Mittwoch, 5. April 2023 in Berlin UD Art-of-Relating (Beziehungskunst) mit besonderem Fokus auf: Die Beziehungskunst…

Mandala – Mensch und Natur in Einklang bringen-15.-19.7.2023

Mandala – Mensch und Natur in Einklang bringen-15.-19.7.2023

Nov 11, 2022

Von Samstag, 15. Juli bis Mittwoch, 19. Juli 2023 in Berlin Ein einwöchiger Kurs, in dem das Mandala ein zentrales…

Kontakt aufnehmen

Sie können das Tarab Institut Deutschland e.V. über das Formular oder per Email kontaktieren: kontakt@tarab-institut.de