Nearness-to-oneself-1202354601
| |

Nähe zu sich selbst, Offenheit für die Welt: Workshop vom 10. – 12.3.2023

Von Freitagabend, 10.3. bis Sonntag, 12.3.2023 in Bordesholm

Nähe zu sich selbst bedeutet, nicht mit Beruf, Status oder bestimmten Eigenschaften identifiziert zu sein, sondern sich in seinem Körper zu fühlen, mit der eigenen inneren  Stärke in Kontakt zu sein. Das macht uns einerseits unabhängig von der Unterstützung durch Andere und lässt uns andererseits auf natürliche Weise offen sein für unsere Umwelt. 

Wenn wir Distanz zu uns selbst haben, bleiben wir auch in Distanz zu Anderen. Wir können in einem harmonischeren und balancierteren Zustand sein (indem wir Körper und Geist zusammenbringen), ohne dass wir das Außen verändern müssen.

Je tiefer wir uns mit uns verbinden, desto geringer wird das Bedürfnis nach Grenzziehung werden, desto mehr gelingt es uns, Gegensätze vereinigen  zu können. Verschiedene Übungen werden uns dazu Erfahrungen ermöglichen und damit eine neue Sicht auf unseren Alltag.

Kursleitung

Praktische Hinweise

  • Zeiten: Freitag: 19-21 Uhr
    Samstag: 9:30-13 Uhr und 15-18 Uhr
    Sonntag: 9:30-13 Uhr und 14-16 Uhr
  • Ort: Olias- Haus, Beratungszentrum, Bahnhofstr.22, 24582 Wattenbek, 2 min vom Bordesholmer Bahnhof entfernt.
  • Unterkunft in Bordesholm: z.B. Hotel Carstens, fußläufig in ungefähr 1 km zu erreichen.
  • Teilnahme: Offen für alle Interessierten.
  • Kursgebühr: Nur Freitagabend Vortrag & Meditation: 20,- Euro
    Kurs (Freitag bis Sonntag): 180,- Euro Normal / 165,- Euro für Teilnehmer
    des UD-Trainings, Ehepartner, Rentner, Auszubildende, Studierende, eine
    Ermäßigung ist möglich.
  • Registrierung: Per Email an Christine Klett-Esters. Auskünfte unter 0431/ 802009 oder per Email.

Similar Posts